Vorkurs DeutschPLUS+

Intensiv-Deutschkurs als optimale Vorbereitung auf ein integrationsorientiertes BVJ ab Schuljahr 2018/19

Für fremdsprachige, spätzugewanderte Jugendliche (Familiennachzug oder
Asylsuchende mit Bewilligung F oder N) von 15 bis 19 Jahren, die in der Regel erst seit kurzer Zeit, d.h. seit weniger als zwei Jahren in der Schweiz leben, die obligatorische Schulzeit in der Schweiz oder im Ausland abgeschlossen haben und die über keine oder sehr geringe Deutschkenntnisse (Sprachniveau A0/A1) verfügen, so dass sie nicht in ein reguläres integrationsorientiertes Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) aufgenommen werden können. 

Der Vorkurs DeutschPLUS+ hat zum Ziel, diese Jugendlichen auf ein lückenlos anschliessendes, integrationsorientiertes BVJ «Sprache & Kultur» vorzubereiten, indem diese einerseits intensiv Deutsch lernen und ihr Sprachniveau (hören, lesen, sprechen und schreiben) verbessern, andererseits Land und Leute der Schweiz sowie deren Kultur, Werte und Bildungssystem kennenlernen und besser verstehen. Durch dieses Angebot wird der Übergang in ein Berufsvorbereitungsjahr
bedeutend einfacher gestaltet, so dass den jungen Erwachsenen auch ermöglicht wird, erfolgreich zu bestehen, d.h. sich eine tragfähige Anschlusslösung zu erarbeiten und sich rasch in unsere Gesellschaft zu integrieren.

VSK1.rev.jpg

DeutschPLUS+

Intensiv-Deutschkurs für fremdsprachige Jugendliche

Detailinfos